Jazz II

Jazz II

Das Jazz Training beginnt mit dem Aufwärmen das „Warm up“ genannt wird. Das sichere Aufwärmen ist notwendig um das Verletzungsrisiko zu minimieren und um den Körper zu kräftigen und die Muskulatur zu stärken. Die Konzentrationsfähigkeit wird ebenfalls verbessert. Danach erfolgen Schrittkombinationen, Choreografien um die verschiedenen Tanzrichtungen kennenzulernen. Hip Hop, Musical, Street und Jazz sind Bestandteile davon. Oft werden diese Kombinantionen trainiert um danach in den Tanz eingearbeitet zu werden.

Event Timeslots (2)

Donnerstag
-
Anne Anne

Mittwoch
-
Hebby Hebby